Videobotschaft – Neujahrsansprache

Meine „Neujahrsansprache“ habe ich bewusst erst jetzt, zeitverschoben hochgeladen, und ich setze damit ein deutliches Signal der Freundschaft am Tag des russisch-orthodoxen Weihnachtsfestes (und der verlängerten „Neujahrsfeierlichkeiten“), dem 7. Jänner. Denn ich hinterfrage aus gutem Grund die Sanktionen der EU gegen Russland und weise auf die Wichtigkeit guter Beziehungen zwischen Russland und Europa hin. Warum ich bezüglich der Sanktionen, nicht mit der EU konform gehe, hat mit geopolitischen Zusammenhängen zu tun, die so mancher Politiker im westlichen Europa nicht verstanden hat. Die Fehleinschätzung der Brüsseler Bürokraten bezüglich dieser Zusammenhänge, die zu diesen Sanktionen geführt, oder dazu beigetragen haben, werde ich gerne in einer  meiner nächsten Pressemitteilung detaillierter erläutern. Im Zentrum dieses Blogbeitrages steht jedoch meine erste persönliche Videobotschaft an die engagierten Wähler und an die mündigen Bürger unseres Landes:

Filmklappe Nr. 1 – Klicken Sie auf das Bild zum Start der Videobotschaft!

Profilbild von DeinKandidat

Autor: DeinKandidat

für eine Präsidentschaft die dem Sein einen Sinn verleiht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*